Der Deutsche Comedypreis 2016

Der Deutsche Comedypreis 2016

Zur lustigsten Preisverleihung im deutschen Fernsehen, dem ,,Deutschen Comedypreis", treffen sich die Top-Stars, Newcomer, Macher und Fans der deutschen Comedy Szene im Kölner Coloneum. Nach Atze Schröder, Dieter Nuhr und Carolin Kebekus - wird der Deutsche Comedypreis 2016 von Max Giermann moderiert werden.

Beim ,,Deutschen Comedypreis" werden die besten Comedy-Leistungen des vergangenen Jahres ausgezeichnet, u.a. die witzigsten Comedians, die spaßigsten Comedyshows und die lustigsten Komödien. Dabei ist die feierliche Gala nicht nur ein Abend der Auszeichnungen, sondern auch Comedy-Entertainment vom Allerfeinsten mit grandiosen Stand-up-Comedy-Einlagen am laufenden Band - ein Abend der ganz großen Unterhaltung, der bei den Zuschauern jedes Jahr aufs Neue hervorragend ankommt.

2015 verfolgten durchschnittlich 2,50 Millionen Comedy-Fans (Marktanteil 12,5 %, Zuschauer gesamt) die Preisverleihung. In der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen erreichte ,,Der Deutsche Comedypreis 2014" einen guten Marktanteil von 15,8 Prozent (1,83 Mio.).

Über die einzelnen Künstler, Shows und Serien in den einzelnen Kategorien entscheidet eine unabhängige Fachjury am Tag der Verleihung.

Der ,,Ehrenpreis" und der Preis für den ,,Besten Newcomer" sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben. Der Preis für den ,,Erfolgreichsten Live-Act" und für die ,,Erfolgreichste Kino-Komödie" wird nach Verkaufszahlen ermittelt.

Zusatzinfos: Die Köln Comedy Festival GmbH hat den Comedypreis ins Leben gerufen. 1997 wurde er das erste Mal verliehen, damals allerdings noch ohne TV-Übertragung. Seit 1998 präsentiert RTL die Verleihung. Im Jahr 2001 wurden die Comedy-Trophäen erstmals bei einer glamourösen TV-Gala überreicht. Die Verleihung ist der glanzvolle Höhepunkt des Köln Comedy Festivals, das vom 20. Oktober bis 05. November 2016 bereits zum 26. Mal stattfindet.