Termine: 4 Türken und kein Halleluja


Sa. 09.11. 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Köln-Premiere

Beschreibung

Nach der erfolgreichen Premiere von ,,4 Türken und kein Halleluja" im letzten Jahr wird es in diesem Jahr eine Neuauflage am 09. November im Bürgerhaus Stollwerck geben. Moderator Serhat Dogan präsentiert in deutscher Sprache wieder die Créme de la Créme der türkischen Comedy-Szene. Mit dabei sind Aydin Isik, Sertaç Mutlu sowie Bora.

Serhat Dogan wurde 1974 in Köln geboren, ging aber mit seinen Eltern und Geschwistern in die Türkei und besuchte dort die Schule. Nach einem abgebrochenen Sportstudium kehrte er 2005 nach Deutschland zurück und startete später mit seinem Soloprogramm ,,Danke, Deutschland!" als Comedian durch. Der Titel des Programms ist eine Anspielung auf seine inzwischen erlangte Aufenthaltserlaubnis. Dogan hatte Auftritte in diversen TV-Shows und ist auch als Theaterschauspieler tätig.

Aydin Isik: Du denkst, deine Religion ist die Beste und dein Gott, Allah, Jehowa oder wie auch immer er heißt, ist der Wahrhaftigste, der Barmherzigste, der Mächtigste und ganz anders als die Anderen? Du bist der Meinung, die Nächstenliebe hast du verinnerlicht und lebst nach dem Gebot: ,,Schlägt dir jemand auf die linke Backe, so rasiere doch mal die rechte?"
Dann komm' zu mir und lasse dich eines Besseren belehren.
Endlich kommt der ach so sehr ersehnte Messias auf die Erde und landet zu seinem Unglück wieder im Nahen Osten. Nun muss er versuchen, nach Europa zu gelangen, hat dabei aber ganz schlechte Karten: Keine Papiere, keine Balkanroute und sein Startpunkt Bethlehem - ist palästinensisches Gebiet. Und falls er es doch noch bis nach Deutschland schaffen sollte, besteht die Gefahr, dass die Obergrenze, die ja nicht mehr Obergrenze heißen darf, schon vor seiner Ankunft erreicht wurde und er wieder zurück muss.
Während der Messias in ständigem Kontakt mit seinem Herrn verzweifelt versucht nach Europa zu kommen, wird den Zuschauern die Entstehungsgeschichte der abrahamistischen Weltreligionen und deren Einfluss auf unser Leben so leicht und einfach erzählt, dass auch die Bildzeitungsleser das verstehen können.
Ein religiöser Kabarettabend mit sehr vielen unreligiösen Ansätzen.

Sertaç Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket. Denn der junge Kölner begeistert vom ersten Moment mit seiner Vielfalt auf der Bühne. Situationen des Alltags bekommen durch seine Darstellungen einen ganz neuen Charakter. Mit seinem Talent in verschiedene Figuren zu schlüpfen lässt er das Publikum Menschen entdecken, die wir alle kennen - ob den typischen Dönermann oder den athletischen Rentner im Schwimmbad. Und trotz allem sitzen seine Beobachtungen fern ab aller Klischees. Sympathisch machenden Knuddelbären mit den Bambiaugen auch seine rotzfreche Attitüde und seine Themenvielfalt. Coole Act Outs und starke Gags machen aus Sertaç einen Stand Up Comedian für jede Generation. Das katapultierte ihn 2014 ins Finale des NightWash Talent Awards und macht ihn seitdem zu einem gern gesehenen Gast auf Comedy-Bühnen im ganzen Bundesgebiet.

BORA! 30! Velberter! ist der Pädagoge, der zu viel redet, der Comedian, der die Bühne und das Publikum einfach liebt, der Schauspieler, der keinen Bock auf Klischeerollen hat, vor allem der Typ, der alle einfach umarmen könnte!
BORA ist eine Dampflock mit viel Herz, Ghettoattitüde und Soul!

Termindaten

Datum:
Sa. 09.11.
Beginn: 20:00 Uhr
Spielort:
Bürgerhaus Stollwerck
50678 Köln
Dreikönigenstraße 23
Künstler:
Aydin Isik
Bora
Serhat Dogan
Sertaç Mutlu
Eintrittspreis:
VVK 17,- EUR / 12,- EUR (erm.) + Geb. | AK 20,- EUR / 15,- EUR (erm.)
Art:
Festival-Specials & Mixshows