Philipp Scharrenberg

Künstler*innen: Philipp Scharrenberg

Beschreibung

Poetry & Wie-Kabarett

Kennen Sie Schrödingers Katze? Die, die in einer Box sitzt und von der man nicht weiß, ob sie tot ist oder lebendig - bis man hineinschaut? So ist das auch mit Kleinkunstprogrammen: Man weiß nie, wie sie sind, bis man drin
war. Schrödingers Kabarett.

Besonders dann, wenn es noch gar nicht existiert. Typisch! Bevor man auf der Welt ist, muss man sagen, was man wird, weil das Publikum wissen will, ob es hellblau oder rosa tragen soll. Doch dieser Text ist bloß der Ultraschall am Uterus; viel ist da nicht zu hören - nur ein leises Bu-bum ... Bu-bum ... Denn auch in seinem vierten Programm schlägt Philipp Scharrenbergs Herz für die Sprache. Und ein lautes Klang! Klang! Denn auch diesmal werden in seiner Verseschmiede Inhalte in Hirnschmalz erhitzt und in Textform geslammt und gehämmert. Ob zu Gedichten, Geschichten, Songs, Raps oder Hörspielen - das ist der Sprache egal und der mehrfache Deutschsprachige Poetry Slam Champion sich für nichts zu schade.

Was bleibt, ist Hoffnung: Philipp hofft, dass Ihr kommt, und Ihr hofft, dass er
fertig wird. Also tragt rosa. Miau.


Foto: Pierre Jarawan

Website: www.philippscharrenberg.com

Termine

Mi 04.11
Philipp Scharrenberg
Senftöpchen Theater